Zur Referenz
Merkur1

Ein weiterer Artikel zur 4-Tage-Woche

Nach Einführung der Vier-Tage-Woche – Geschäftsführer zieht Bilanz: „Die Medaille hat zwei Seiten“

Ein Ingenieurbüro im Nordwesten von München hat die Vier-Tage-Woche eingeführt. Der Geschäftsführer sieht viele Vorteile – aber auch eine Kehrseite.

München – „Anfang 2023 haben wir begonnen, darüber nachzudenken“, erinnert sich Robert Ottitsch. „Wir haben lange abgewägt, uns letztlich dazu entschlossen.“ Zum 1. Januar 2024 hat Geschäftsführer Ottitsch in seinem Ingenieurbüro im Nordwesten von München die Vier-Tage-Woche eingeführt. Bei voller Bezahlung.

„Das Verlangen, weniger zu arbeiten, war sehr groß. Das haben uns die Mitarbeitergespräche gezeigt.“ Ottitsch arbeitet in seinem Betrieb mit zwei Prokuristen zusammen. Das Ingenieurbüro mit 50 Mitarbeitern übernimmt die Planung für große Gebäude, konzipiert etwa die Haustechnik für Museen und andere kulturelle Einrichtungen.

News & Events
Messe Energie vernetzt 2024

Messe Energie vernetzt 2024

IBO trifft PRO7

IBO trifft PRO7

Das IBO in der Münchner Abendzeitung

Das IBO in der Münchner Abendzeitung

Segeln: Wo die Sorgen über Bord gehen! Team-Building mit Meeresbrise

Segeln: Wo die Sorgen über Bord gehen! Team-Building mit Meeresbrise

IBO Sommerfest 2023 mit IBOlympiade

IBO Sommerfest 2023 mit IBOlympiade

Ein actiongeladenes Abenteuer für das ganze Team!

Ein actiongeladenes Abenteuer für das ganze Team!