Österreicher Stadel

Umbau des denkmalgeschützten Gebäudes aus dem Jahr 1672 zum Depot im Zuge des Neubaus Museum der Bayerischen Geschichte.

  • Depoträume
  • Restaurierungsatelier
  • Inventarisierung

Gewerke

  • Raumlufttechnik
  • Heizung
  • Kälte
  • Sanitär
  • Gebäudeautomation

Zeitraum

2014 bis 2017

Auftraggeber

Stadt Regensburg

Baukosten

Gesamt: 8 Mio.  €

Links

Projektinformationen von fabi architekten bda